Therapieform

 

LIGHTLINES​

LIGHTLINES ist ein von mir entwickelte und seit 10 Jahren eingesetzte Therapieform in der mit Bilder, Energien und Gespräch zwischen Klient und Therapeut gearbeitet wird.

Meine Psychotherapeutische Praxis bietet eine, über Jahre erarbeitete Form der therapeutischen Intervention an, die schnell und vorausgreifend, also präventiv, TIEFGREIFENDE STÖRUNGEN DES LEBENSGEFÜHLS ERKENNT UND BEHANDELT und ihre Folgen abwendet.

PRÄVENTIV

Die schweren Ausbildungen von Depressionen, Burnout, Essstörungen, Suchtverhalten aller Art brauchen oft lange und kostspielige Therapien, wenn sie nicht in ihrer Entstehung erkannt und behandelt werden. Meine Intervention soll wirksam werden:
bevor sich die störende Unruhe des Kindes als ADHS festlegt, bevor die Angst zu versagen zum BURNOUT wird, bevor die Unlust am Leben zur DEPRESSION wird, bevor die seltsamen Essgewohnheiten zu einer schweren ESSSTÖRUNGEN führen.



Diese schnelle, auf wenige Sitzungen beschränkte Intervention, soll keine neuen Abhängigkeiten schaffen. Nach DREI BIS VIER SITZUNGEN SIND DIE ERSTEN BESSERUNGEN ERFAHRBAR. Neue Wege öffnen sich.


 

NACHHALTIGKEIT

Ziel dieser Therapieform ist es, dem jungen oder älteren KLIENTEN SEIN LEBEN ZURÜCK ZU GEBEN, seine Autonomie und seine Verantwortung. Er selbst wird, getragen von einer neuen Sicht auf sein Leben, schneller erkennen, was ihm schadet und leichter zustande bringen, was sein eigenes Leben von ihm verlangt, geniessen, was es ihm zu bieten hat.

WARUM

Nach beinahe dreissig Jahren erfolgreicher Psychotherapie-Praxis, habe ich mich gefragt, ob es keinen Weg gibt, die langen Umwege über schwere Krankheitsbilder zu vermeiden. Immer konnte ich erst eingreifen, wenn eine junge Patientin so mager war, dass der Hausarzt Alarm schlug, wenn die Lehrerin so verzweifelt war, dass das unruhige Kind Medikamente schlucken musste, wenn der gestandene Banker nichts mehr in seinem Leben sah, was ihm Kraft gab, wenn das heillos zerstrittene Paar sich wechselseitig die Existenz zu ruinieren drohte.

 

So habe ich mir allmählich, über Jahre hinweg, eine Form der Intervention erarbeitet, die MEINEN KLIENTEN NACHHALTIG STABILITÄT UND LEBENSFREUDE BRINGT. Sie lernen dabei, wie sie frühzeitig selbst erkennen und handeln können, wenn die ersten Anzeichen verfehlten Lebens, überhandnehmende Angst, Unlust, Hass, Verbitterung und suchtartiges Verhalten ihnen zusetzen.

 

Eine Therapie, die zu Befreiung führt. Befreiend kann letztlich nur wirken, was einer in sich selbst trägt. Dazu muss er es sehen können, erfahren, körperlich spüren.

WIE

Ich führe Sie in Ihr tieferes Leben und arbeite mit den Bildern, die sich uns beiden zeigen. Damit umgehe ich zunächst die Sprache, die bei unter starken Druck geratenen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen oft schwer zugänglich ist. Kleinstkinder können davon gar keinen Gebrauch machen. Dabei manipuliere ich nicht und setze auch keine Hypnose ein. Ich umgehe die Wut – oft den Hass – die Menschen auf andere und sich selbst haben. Ich umgehe die Angst, die ihnen die Sprache verschlägt und den Gedanken „das kann ich nicht“ ins unermessliche wachsen lässt. Die Bilder geben direkten Aufschluss über das Geschehen. Sie sind die Grundlage für das Erkennen der Verfassung eines Menschen, für Diagnose und Behandlung.

 

Das Erkennen der Lebenssituation gibt Mut. Im Gespräch über die Bilder können Sie verstehen, wie Sie in die jetzige Lage gekommen sind. Das leichte, schnelle vertraut werden mit sich selbst, spornt DAS INTERESSE AN DER EIGENEN PERSON an und gibt ZUVERSICHT.

 

„Es ist möglich, ich kann umkehren und aus meiner Sackgasse herausfinden“, dieser Gedanke kann nun Fuss fassen.

Die Wirkung von LIGHTLINES

Nach ein paar Sitzungen stellen Sie fest, dass Sie gestärkt sind und weniger angreifbar.

Sie haben bereits gelernt bei sich zuhause den Effekt von LIGHTLINES zu wiederholen und mit DEN EIGENEN ENERGIEN mehr Lebensfreude zu finden und eine Klarheit Ihrer Sicht: Die Grundlage, um Entscheidungen zu finden, die das Leben erleichtern und sinnvoll machen.

 

Es ist das Eigene, was Ihnen hilft, DIE EIGENE KRAFT, und nichts, was von aussen in sie drängt.

Mit einem neuen Zugang zu sich selbst, finden die Klienten, manchmal blitzartig, oder allmählich die Lösung ihrer Probleme, und vor allem die Kraft, den eigenen Zugang zu brauchen, um sie zu lösen.

Wer einmal erlebt hat, dass er nicht nur die eine Kammer bewohnt, in die ein böses Schicksal ihn gesperrt hat

 

– die falschen Eltern, die falsche Schule, die falsche Arbeit –

 

sondern ein grosses Haus, das unentdeckt aber vorhanden ist, der wird nicht mehr in die Enge seiner alten Kammer zurückwollen. Diese Änderung der Sicht muss er sich selbst erschliessen können. Dazu nimmt er einen Weg durch Zweifel und Ängste auf sich, da er seinen vertrauten Halt, seine alten unerschütterlichen Gewissheiten und Überzeugungen relativieren muss.

Dafür braucht man Hilfe, eine zeitweilige Begleitung.

LIGHTLINES bringt Licht ins eigene Leben

 

Sie sehen, dass es mehr ist als der bekannte Parcours, all die Aufgaben, die Sie zu lösen haben, von der Berufswahl bis zur Wahl des Altersheims. Sie können sich in der Welt freier bewegen, wenn Sie die Stationen Ihres Lebens als selbst gewählt sehen und nicht als von einem Schicksal oder einer Gottheit vorprogrammierten unabänderlichen Weg.

 

LIGHTLINES weckt Sie aus einem angstvollen Traum, und Sie erleben sich selbstbestimmter als Sie sich zugetraut haben und nicht isoliert, sondern TIEFER VERBUNDEN MIT ANDERN ALS ZUVOR.

 

Freiheit und Geborgenheit sind die beiden Gefühle, die den Platz einnehmen, wo vorher die Angst regierte.

 

Behandlung

Wie verlaufen die Sitzungen?

Hier ein kurzer Film für Sie:

 
 
 
 
 

Aus Erfahrungen mit den Energien des Engels-Reiki, einer auf dem traditionellen Reiki beruhenden Technik der Energieübertragung, mit der Deutung von Traumbildern und

 

dem Gespräch zwischen Klient und Therapeut.

 

So wie ich mir früher in den Therapiesitzungen Träume erzählen liess und diese zusammen mit dem Träumer deutete, so deute ich heute die aufsteigenden Bilder.

Die Bilder der Hände die Bilder der Füsse die Bilder der Stirn. Mit diesen Sitzungen habe ich eine Methode gefunden, die schneller und klarer zum Vorschein bringt um was es im Moment und grundsätzlich beim einzelnen Klienten geht. Ich nannte diese allmählich entwickelte

Therapieform: LIGHTLINES.

LIGHTLINES  hilft

Wenn Sie feststellen, dass nie genug Sicherheit für Ihr Leben besteht, wie sehr Sie sich auch anstrengen,

 

wenn Sie einsehen, es gibt keine Garantie, morgen noch eine Arbeit zu haben, morgen nicht einsam zu sein, morgen noch genügend Geld zu besitzen.

 

Unser Sicherheitsbedürfnis kann uns zur Verzweiflung treiben. Es führt uns in die Irre. Es treibt uns weg von der einzigen Gewissheit, die ein Mensch im Leben haben kann: Nämlich, dass IM STÄNDIGEN WANDEL NUR ICH SELBST IMMER BEI MIR BLEIBEN KANN.

Ziel

Mit LIGHTLINES bin ich ganz im Körper, bei mir. Ich verbinde mich womit ich will und erfahre Geborgenheit. Ich vertraue mir selbst.

 
 

 Savina Bachmann 

 ©  Lightlines 

  Südstrasse 74   8008 Zürich